Preise auf Bundesebene - Kategorie Beiträge

1. Preis

Überreichung des 1. Preises an die Schülerinnen und Schüler

Mensch erzähl mir was!
Jung und Alt spielen beim Spielen - miteinander und gegeneinander

Bei dem Beitrag einer sechsten Klasse handelt es sich um ein selbst entworfenes Gesellschaftsspiel, das junge und alte Menschen dazu bringt, sich gegenseitig aus dem eigenen Leben zu erzählen, um im Spiel voneinander zu erfahren und zu lernen.

Leonie Gardziella, Wajieha Anwar, Caroline Glass, Severina Spangenberg, Adrian Nichici, Nils Letz, Maximilian Voss, Maximilian Hering, Jan Rothörl, Daniel Theilmann, Lewin Könemann, Mert Altok:  „Mensch erzähl mir was! - Jung und  Alt beim Spielen – miteinander und gegeneinander (Ethikgruppe der 6.Klassenstufe)

2. Preis

  • Anna Thewalt (8c): Mutter ist die Beste! Von Rabenmüttern und Hätschelkindern. Mütter und Kleinkinder im ersten Jahr nach der Geburt. Rollenbilder, Aufgaben und Erwartungen im Wandel von 1950 bis heute
  • Hannah Peaceman (10d): Im Gefängnis der Freiheit. Untersuchung zur Erziehung und Lebensweise Jugendlicher im Zeitraum 1958 bis 1965 in Frankfurt am Main.
  • Noela Müller (MSS 11): Nicht auf Rosen gebettet

3. Preis

  • Lea Erlenwein, Nikola Pfarr, Laura Süß (/12Ge2): Treffend sind nur eure Kugeln (Ermordung von Gero von Braunmühl)