Kurz & knapp

Wettbewerb: miteinander - gegeneinander. Jung und Alt in der Geschichte
Autor: Klodt, Tristan
Tutor: Werner Ostendorf
Nr. 2007-0668, Landessieger

Deutschland
RHEINLAND-PFALZ
Rabanus-Maurus-Gymnasium, Gymnasium
55118 Mainz
Klasse 11

149 S., ms., ill. mit Grafiken, Dokumenten und Materialien

Dem Volk aufs Maul schauen? Das "Mainzer Generationengespräch" im Wandel der Zeit

Die Geschichte des 'Mainzer Generationengesprächs', einer seit 1987 regelmäßig im Mainzer Rathaus stattfindenden Begegnungsveranstaltung von Schülern und Senioren, untersucht der Verf. dieses Beitrags. Er stützt sich auf Quellen aus dem Stadtarchiv Mainz und dem Schularchiv, auf Sekundärliteratur, Zeitungsartikel und auf Interviews mit Teilnehmern der Gespräche. Der Verf. fragt vor allem nach dem Umgang von Jung und Alt während der Treffen, die zum Ziel haben, Schülern durch die Erfahrungen von Zeitzeugen Geschichte lebendig zu vermitteln. Neben der Entstehungsgeschichte und dem Konzept der Gespräche beschreibt der Verfasser auch den Wandel der Veranstaltungen bis heute. Abschließend formuliert er eigene Vorschläge zur Verbesserung der Generationengespräche.