Kurz & knapp

Wettbewerb: miteinander - gegeneinander. Jung und Alt in der Geschichte
Autorin: Wagner, Hannah
Tutor: Werner Ostendorf
Nr. 2007-0868, Landessieger

Deutschland
RHEINLAND-PFALZ
Rabanus-Maurus-Gymnasium, Gymnasium
55118 Mainz
Klasse 11

107 S., ms., ill. mit Fotografien und Abb.

Zwischen Bewahranstalt und Frühförderung. Der katholische Kindergarten in Hochheim im Spiegel der Generationen

Die Entwicklung des katholischen Kindergartens in Hochheim zeichnet die Verf. dieses Beitrags von seiner Gründung im Jahre 1900 bis zur Gegenwart nach. Den Schwerpunkt ihrer Forschung legt sie auf den Wandel der erzieherischen Methoden und darauf aufbauend auf die jeweilige Funktion des Kindergartens. Der Beitrag stützt sich auf Zeitzeugeninterviews mit Erzieherinnen und ehemaligen Schülern des Kindergartens sowie auf Zeitungsartikel und Sekundärliteratur. Die Verf. veranschaulicht ihr Beitragsthema anhand verschiedener Aspekte, wie etwa dem historischen Wandel der Kindergartenfeste, und untersucht die vorherrschenden Werte und Normen der jeweiligen Zeit sowie das Bild der Erzieherinnen in der Öffentlichkeit. Zudem wird nach den Beziehungen zwischen den Erzieherinnen, den Kindern und den Eltern gefragt. Dabei stellt die Verf. eine Entwicklung des Kindergartens von einer autoritär zu einer partnerschaftlich geführten Institution der Erziehung und Bildung von Kindern fest.